START | IMPRESSUM | LINKS | ANFAHRT | NEWSLETTER

Entdeckelungswachs

Das Entdeckelungswachs ist das reinste und somit der wertvollste Wachs den es gibt.
Nur Arbeiterinnen besitzen Wachsdrüsen und die Drüsen sind nur in ihrer Lebensphase als Baubiene aktiv. Unter den Bedingungen eines besonders hohen Bedarfs an neuen Waben (nach dem Schwärmen) können die Wachsdrüsen älterer Arbeiterinnen wieder aktiv werden.

Die Wachsdrüsen der Honigbiene liegen an der Unterseite ihres Hinterleibes. Es sind acht Drüsen, die paarig angelegt sind. Sie befinden sich direkt an den Bauchschuppen des dritten bis sechsten Segments. Die ausführenden Gänge münden zwischen den Schuppen. Das fertige Wachsplättchen wird nach hinten zwischen den Schuppen hinausgeschoben.

Die Wachsdrüsen stehen in engem Kontakt zum Fettkörper. Der Fettkörper liefert die chemischen Grundstoffe zur Synthese des Bienenwachses. Die Baubienen erhöhen ihren Fettstoffwechsel, um Bienenwachs zu produzieren. Dazu verbrauchen sie sehr viel Honig. Wabenbau geht an die Nahrungsreserven eines Volkes.

Endeckelungswachs eignet sich exelent als Zusatzstoff für Kosmetika.
Bienenwachs wird in verschiedenen Cremes als Grund- oder Zusatzstoff verwendet.


Entdeckelungswachs ist auf Anfrage und je nach Jahreszeit bei uns erhältlich.

imkerlehrgang